News

UMFRAGE: „Kulturcheck | Sind wir kulturell bereit, den Herausforderungen im Rahmen der digitalen Transformation erfolgreich zu begegnen?“

Kultur entsteht automatisch immer dort, wo Menschen interagieren. Sie beeinflusst, was und wie Menschen wahrnehmen, denken, fühlen und konsequenter Weise handeln. Gleichzeitig leben wir in einer Zeit, in der es grundlegende „disruptive“ Innovationen in der Supply Chain braucht, um nachhaltig Erfolg zu haben. Initiator und Treiber dieses Transformationsprozesses bleibt jedoch der Mensch.

Eine Kultur zu formen und weiterzuentwickeln, die auf disruptive Innovation und Veränderung ausgerichtet ist, ist somit eine zentrale Aufgabe und Erfolgsfaktor für Supply-Chain-Experten.

Wo stehen hierzu Unternehmen in Deutschland?
Im Kontext der Digitalisierungsnotwendigkeit und -bestrebungen in der Supply Chain gehen wir mit der vorliegenden Umfrage drei zentralen Fragestellungen auf den Grund:

  • Welche Kulturwerte dominieren aktuell in Ihrem Unternehmen bzw. in Ihrer Organisation?*
  • Wie bedeutsam werden die Kulturwerte von Ihnen und vom Umfeld wahrgenommen, die lernenden, innovativen Kulturen zugeschrieben werden?*
  • Wie befähigt ist die Organisation zur digitalen Transformation? Anders formuliert: Ist das Methodenset und die organisatorischen Strukturen so gestaltet, dass es unterstützend wirkt?*

Unsere Umfrage zum Kulturcheck
Die 3p procurement branding GmbH, EXCHAiNGE “The Supply Chainer’s Conference” und LOGISTIK HEUTE richten diese Umfrage vor allem an Mitarbeiter und Führungskräfte aus den Fachbereichen Einkauf, Logistik und Supply Chain Management in den Unternehmen sämtlicher Branchen und Größen.

Die Umfrage basiert auf dem Forschungsdesign der 3p procurement branding GmbH in Köln. Die Antworten fließen in eine umfassende Ausarbeitung (Vorstudie) – als aktuelle Standortbestimmung in Deutschland – mit ein. Die Ergebnisse werden erstmals auf der EXCHAiNGE Conference im September 2017 präsentiert und anschließend über LOGISTIK HEUTE weiter veröffentlicht. 

Teilnahme lohnt sich
Aus der Wirtschafts- und Sozialpsychologie ist bekannt, dass allein die Beschäftigung mit den richtigen Fragestellungen einen persönlichen Mehrwert bietet. Wir würden uns daher sehr freuen, wenn Sie die, in die Beantwortung dieser Umfrage investierte Zeit, persönlich als nutzvoll werten würden. 
Selbstverständlich bieten wir Ihnen darüber hinaus sehr gerne die Zusendung der finalen Gesamtauswertung der Ergebnisse an. Bitte markieren Sie hierzu die entsprechende Abfrage positiv und geben dort Ihre Emailadresse an. Diese wird ebenso vertraulich behandelt, wie alle anderen Angaben.

Der Link zur Umfrage
Hier geht es nun zur Umfrage. Die Umfrage schließt am 15. Juli 2017.

Viel Freude & herzliche Grüße
Bettina Bohlmann

Bei Fragen zur Studie:
Können Sie sich gerne mit mir in Verbindung setzen.
Bitte nutzen Sie hierzu die folgende Emailadresse: umfrage@procurement-branding.com

Bettina Bohlmann
Geschäftsführerin der 3p procurement branding GmbH
und Mitglied des Programmkommittees der EXCHAiNGE
Frankenwerft 15, 50667 Köln